Home»Asien»Reiseroute Myanmar – Wie Du Myanmar für dich entdeckst!

Reiseroute Myanmar – Wie Du Myanmar für dich entdeckst!

1
Shares
Pinterest Google+

Reiseroute Myanmar – Wie Du Myanmar für dich entdeckst!

Yangon – 5 Highlights die Du nicht verpassen darfst

DSC06804

Die Südlich gelegene Stadt war Ausgangspunkt meiner 4 Wöchigen Myanmar Rundreise. Leider wird Yangon von vielen Reisenden nur als Transitdestination genutzt oder für eine kurze Besichtigung der Sedwagod Pagode. Dabei gibt Yangon noch so einiges mehr her als die Shedwagon Pagode und der Golden Rock. Warst Du schon einmal in Dala? 5 Highlights in Yangon und was Du alles in Dala erleben kannst.

NYAUNG SHWE – DAS TOR ZUM INLE LAKE

DSC07201

In Myanmar ist der Inle Lake eine muss Destination für jeden Besucher, gerne wird die Anreise dorthin auch noch mit einem Trekking aus Kalaw verbunden. In Nyaungshwe, dem Ausgangspunkt zum Inle Lake kannst Du neben Boattrips machen auch noch so einiges mehr machen. So bieten sich Fahrrad und Rollertouren in der Umgebung an, ein Besuch der Hotsprings oder Du schaust zu wie in Myanmar Weinproduziert wird.

Mandalay

DSC09876-HDR

Mandalay kann ganz schön stinkig und Grau sein, zwei Strassen nebenan wirst Du wiederum ein völlig anderes Grünes und frisches Mandalay erleben können. Wie Grün das Mandalay wirklich ist wird dir spätesten auf dem Top des Mandalay Hill bewusst, eventuell auch das deine Unterkunft in der falschen Ecke ist. 😉 Wenn Du das grüne, frisch Mandalay erleben willst such dir etwas Nördlich vom Bahnhof oder in der Region des Mandalay Hill.

BALLONFLUG ÜBER BAGAN – DAS ERWARTET DICH!

DSC08553

Bagan gehört mit seiner Tempellandschaft sicherlich zum Highlight fast jeder Myanmar Reise. Wer hier ankommt und einmal tiefdurchatmet wird die Luft des alten Burmas förmlich fühlen. Bagan kannst Du in 1 Tag sehen, dich aber auch 1 Woche hier austoben. Lass dir ruhig Zeit und geniesse die Tage in Bagan. Sind es die 300 Dollar wert für ein Ballonflug über Bagan? Ja!!!

HSIPAW – DAS TOR ZUM TREKKINGPARADIES

DSC09682

Hsipaw die Perle des Shanstaates und das Eingangstor zum Trekkingparadies. Schon die fahrt hoch in den Norden Myanmars mit der Eisenbahn ist ein Erlebnis für sich. Passier man doch auf selbiger das Gokteik Viadukt welche die grösste Stelzbockbrücke der Welt ist. Nicht wenige fahren auch nur in einem Tag wegen diesem Erlebnis einmal Gokteik Retour.

Weitere Beiträge zu Myanmar

Reisevorbereitung für Myanmar

Mit dem Zug unterwegs in Myanmar

Die Besten Fotospots in Myanmar

Wieviel Zeit brauch ich in Myanmar?

Eine generelle Aussage kann man hier nicht treffen. Möchtest Du nur die wichtigsten Höhepunkte in Myanmar erleben und evtl. noch etwas Badeurlaub? Oder möchtest Du das Myanmar bereisen und auch einmal in abgelegene Ecken kommen? Reist Du mit dem Bus, Taxi oder Flugzeug? Für meine Rundreise hab ich mir 4 Wochen Zeit genommen, und bin sowohl mit dem Bus, wie auch mit der Eisenbahn und dem Schiff gereist. Auch 3 Wochen sind machbar für diese Route, ich empfehle dir aber mindestens 2 Wochen für Myanmar einzuplanen. Solltest Du fragen haben wieviele Tage es mindestens braucht in einer Stadt, gebe ich dir gerne individuell Auskunft 

 Follow my blog with Bloglovin
Previous post

Reisevorbereitungen Iran - Alles was Du wissen musst

Next post

This is the most recent story.