Home»Asien»Angkor Wat – Faszination UNESCO Weltkulturerbe in Siem Reap

Angkor Wat – Faszination UNESCO Weltkulturerbe in Siem Reap

0
Shares
Pinterest Google+

Angkor Wat – Faszination UNESCO Weltkulturerbe in Siem Reap

Man kann vieles, auslassen in Kambodscha aber das UNESCO Weltkulturerbe gehört für mich auf jede Reiseroute. Es ist nicht nur ein einziger Tempel es, sind unzählige, welche sich auf dem Areal riesigen befinden. Darunter auch der bekannteste und Namensgeber selbst – Angkor Wat.
Angkor Wat, Kambodscha, Cambodia, Buddha

Als erst Besucher ist man hier schnell überfordert da eine ungeheurere Anzahl an Tempel auf einem wartet, welche zudem noch auf einem riesigen Gelände verstreut sind.

Folgend werde ich euch einige Fragen beantworten

Eintritt Angkor Wat

Angkor Wat, Kambodscha, Cambodia,

Die Tickets können nur am Offiziellen Schalter am Parckeingang bezogen werden und sind als Indendifikationsmerkmal mit deinem Foto versehen. Wer mag kann sich das Ticket auch einen Tag im voraus besorgen, es wird jeweils beim Eintritt mit einem Datumsstempel entwertet. 1 und 3 Tages Tickets haben eine Gütigkeit von 7 Tagen, wer sich ein 7 Tages Ticket gönnt hat 31 Tage Zeit um diese zu nutzen. So kann man auch mal einen Tag Pause machen von der Kultur und sich Siem Reap oder den Tonle Sap anschauen.

Angkor Wat, Kambodscha, Cambodia, Sieam Reap,

Kosten

1 Tagesticket 20 USD

3 Tagesticket 40 USD

7 Tagesticket 60 USD

Sonnenaufgang in Angkor Wat

Angkor Wat, Kambodscha, Cambodia, Sieam Reap, Sunrise

Standard und für jeden erstbesucher ein muss ist der Sonnenaufgang über Angkor Wat selbst. Früh aufstehen und früh dasein ist das Geheimrezept für einen guten platz. Leider hilft dies aber nicht dagegen das spätestens zu Sonnenaufgang der Topspot beim See Links von der Fussgängerpassage von mindestens 300 Fotografen belagert ist und ein dichtes Gedränge herscht.

Sonnenaufgang Alternative zu Angkor Wat

Angkor Wat, Kambodscha, Cambodia, Sieam Reap, Sunrise, Phnohm Bakheng

Wer sich Angkor Wat bei Sonnenaufgang einmal angetan hat wird schnell herausfinden das er sich dies nicht noch einmal antun möchte. Eine gute Alternativen hierzu ist der Pnohm Bakheng welcher nur sehr wenig Touristen anlockt.

Morgenstimmung in Angkor Wat

Angkor Wat, Kambodscha, Cambodia, Sieam Reap, Tomb Raider

Wer Tomb Raider gesehen hat wird sich bestimmt an die Mystischen Tempel erinnern, genau dieser liegt im Osten des UNESCO Weltkulturerbes und ist früh morgens nach Sonnenaufgang noch nicht sehr rege besucht. Morgenrot wird man hier wegen des starken Bewuchses vergebens suchen, jedoch sorgt selbiger dafür das dass durch die Astlücken einfallende Licht in Kombination mit den Jahrtausend alten Tempel eine herrlich Mystische Stimmung ergeben.

Angkor Wat, Kambodscha, Cambodia, Sieam Reap, Tomb Raider, Temple

Sonnenuntergang in Angkor Wat

Angkor Wat, Kambodscha, Cambodia, Sieam Reap, Bayon, Sunrise

Lange musste ich suchen doch am letzten Abend war es dann doch noch so weit und ich entdeckte einen kleinen Tempel beim Südeingang von Bayon. Eine Extrem steile Treppe führte hinauf die man auf eigene Gefahr besteigen durfte. Warum also nicht? Ich wagte es und oben angekommen ergab sich eine völlig neue Perspektive über die Südseite von Bayon und danke der erhöhten Lage auch noch einen einzigartigen Blick auf die untergehende Sonne. Menschenmassen? Die suchte ich hier vergebens und so genoss ich den Sonnenuntergang fast alleine in Bayon.

Angkor Wat – Meine 3 Top Tempel

Ta Prohm

Angkor Wat, Kambodscha, Cambodia, Sieam Reap, Ta Prohm

Der Tombraider Tempel oder auch Ta Prohm genant führt meine Persönliche Top 3 an. Mit seiner Riesigen Mangroven Bäumen welchen teile des Tempels wachsen und in Kombination mit seiner Mystischen Morgenstimmung welcher er Produziert kurz nach Sonnenaufgang hat er seinen Platz in meinen Fotografen und Reiseherz erobert.Angkor Wat, Kambodscha, Cambodia, Sieam Reap, Ta Prohm

Bayon

Angkor Wat, Kambodscha, Cambodia, Sieam Reap, Bayaon, Sunset, Sunrise

Bayon hat wie der Wat Prohm etwas Magisches an sich ein halb zerfallener Tempel welcher jedoch wieder erbaut wurde und von riesigen Mangrovenbäumen umgeben ist. Er ist einer der wenigen Tempel die besteigbar sind und dir so einen ganz speziellen überblick auf das Gelände von Angkor Wat verschaffen.

Angkor Wat

Angkor Wat, Kambodscha, Cambodia, Sieam Reap, Sunrise, Temple

Der Sonnenaufgang ist Optisch perfekt hier, nervlich verlangt er jedoch so einiges von einem ab. Das innere des Tempels hat jedoch auch so einiges Spektakuläres zu bieten wenn die Sonne nicht gerade aufgeht. Am besten macht man sich auf Entdeckungstour wenn die Grossen Touristengruppen zum Frühstück oder Lunch fahren.

Angkor Wat, Kambodscha, Cambodia, Sieam Reap, Temple

 Follow my blog with Bloglovin
Previous post

Osprey Farpoint 40 - 4 Monate im Härtetest

Next post

Währung in Kambodscha - Riel, Dollar oder etwa doch Baht?